« zurück

Thailands Königliche Familie

Die Chakri Dynastie

 


Das königliche Wappen
Das Wappen der Chakri Dynastie

 

Nachdem die alte Hauptstadt Ayutthayas zerstört wurde konnte General Taksin die verbleibenden Truppen Siams zusammenziehen und so die Burmesen in die Flucht schlagen. Aufgrund dieser Tat wurde er zum König ernannt. Er gründete kurz darauf die neue Hauptstadt Thonburi, die 70 km südlich von Ayutthaya am Chao Phraya River lag. Da Taksin jedoch 10 Jahre später größenwahnsinnig wurde, wurde er kurzerhand hingerichtet.

 

Sein Nachfolger wurde General Chakri . Er bestieg als König Rama I. den Thron und verlegte abermals im Jahr 1792 die Hauptstadt ans andere Flussufer nach Bangkok. Einerseits geschah dies aus rein strategischen und andererseits aus traditionellen Gründen. Es war seit dem 13. Jahrhundert nämlich üblich, eine Hauptstadt, über die Schande gekommen war, an einen anderen Standort zu verlegen.

 

Einige beliebte Könige der noch heute regierenden Chakri Dynastie waren beispielsweise König Mongkut (Rama IV.) und Chulalongkorn (Rama V.), die westliche Ideen und Technologien ins Land brachten, die Schulpflicht einführten  und sogar die Sklaverei abschafften.

 

Seit 1946 wird die Dynastie nun von König Bhumibol Adulyadej (Rama IX.) geleitet.

 

 

 

Die königliche Familie

 

Die gesamte Familie, insbesondere König Bhumibol Aduljadej, wird von allen Thais im höchsten Maße verehrt. Sein Bildnis ziert jeden Geldschein und jede Münze sowie viele thailändische Geschäftsräume und Haushalte.

 

Allgemeine Infos rund um Rama IX., König Bhumibol Aduljadej von Thailand.

König Bhumibol Aduljadej

Allgemeine Infos rund um die Königin Sirikit Kitiyakara von Thailand.

Königin Sirikit Kitiyakara

Prinzessin Ubol Ratana

Prinzessin Ubol Ratana

 

 

 

Kronprinz Maha Vijiralongkorn

Kronprinz Maha Vijiralongkorn

Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn

Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn

Prinzessin Chulabhorn

Prinzessin Chulabhorn

 

 

 

Die königliche Chakri Dynastie in der Übersicht

 

 Regentschaft    Titel / Name

1782-1809

König Rama I. - Phra Puttha Yotfa Chulalok  (*1737  †1809)
พระบาทสมเด็จพระพุทธยอดฟ้าจุฬาโลกมหาราช
Begründer der noch heute regierenden Chakri-Dynastie.

1809-1824

König Rama II. - Phra Phuttaloetla Nabhalai  (*1766  †1824)
พระบาทสมเด็จพระพุทธเลิศหล้านภาลัย
Sohn des Rama I.

1824-1851

König Rama III. - Phra Nang Klao Chaoyuhua  (*1788  †1851)
พระบาทสมเด็จพระนั่งเกล้าเจ้าอยู่หัว
Sohn des Rama II.

1851-1868

König Rama IV. - Phrabaht Somdet Phra Chom Klao Chaoyuhua   (*1804  †1868)
พระบาทสมเด็จพระจอมเกล้าเจ้าอยู่หัว
genannt: König Monkut  -  Bruder des Rama III.

1868-1910

König Rama V. - Phra Chula Chomklao Chaoyuhua  (*1853   †1910)
พระบาทสมเด็จพระจุลจอมเกล้าเจ้าอยู่หัว "พระปิยมหาราช"
genannt: Chulalongkorn der Große  -  Sohn des Rama IV.

1910-1925

König Rama VI. - Phra Vajiravudh  (*1881   †1925)
พระบาทสมเด็จพระมงกุฎเกล้าเจ้าอยู่หัว
Sohn des Rama V.

1925-1934

König Rama VII. - Phra Prajadhipok  (*1893   †1941)
พระบาทสมเด็จพระปกเกล้าเจ้าอยู่หัว
Neffe des Rama VI.

1934-1946

König Rama VIII. - Phra Ananda Mahidol  (*1925   †1946)
พระบาทสมเด็จพระเจ้าอยู่หัวอานันทมหิดล
Neffe
des Rama VII.
Während seiner Regentschaft wurde auf Veranlassung des diktatorischen Feldmarschalls Phibun Songkhram am 24. Juni 1939 „Siam“ in „Thailand“ umbenannt.

1946-heute

König Rama IX. - Phra Bhumibol Adulyadej  (*1927)
พระบาทสมเด็จพระเจ้าอยู่หัวภูมิพลอดุลยเดชมหาราช
Bruder des Rama VIII. und Neffe des Rama VII.

 

 

 

 

« zurück

Pralinen